Header

Foto - Berichte  und  Infos  2017   -----   D M V   G T C



DMV GTC
11.4.2017

DMV GTC



Jetzt neu hier: die DMW GTC

Die Termine

  1.   08./09.04.2017   Hockenheim
  2.   28./29.04.2017   Dijon (FR)
  3.   19./20.05.2017   Red Bull Ring (AT)
  4.   09./10.06.2017   Nürburgring
  5.   07./08.07.2017   Hockenheim
  6.   28./29.07.2017   Most (CZ)
  7.   08./09.09.2017   Zolder (BE)
  8.   06./07.10.2017   Hockenheim


DTC
11.4.2017

name



DTC 2017 abgesagt !

Der Grund: "Wir mussten leider die komplette DTC-Saison absagen, da wir nicht genügend Einschreibungen hatten", so Serienorganisation Katharina Meyer (vormals Brüggmann). "Es gab viele Absichtserklärungen aber leider nicht genügend Teams, die auch bezahlt haben."

Diese Info wurde von »MOTORSPPORT XL« heute veröffentlicht.



DTC
1.1.2017

name



DTC-Termine 2017:

21.-23.04.2017 Monza (IT)
02.-04.06.2017 Zolder (BE)
23.-25.06.2017 Le Castellet (FR)
07.-09.07.2017 Oschersleben
21.-23.07.2017 Zandvoort (NL)
04.-06.08.2017 Nürburgring
01.-03.09.2017 Most (CZ)
22.-24.09.2017 Red Bull Ring (AT)

Terminkalender unterstreicht Neuausrichtung des DTC

Mit einem internationalisierten Kalender im Rahmenprogramm der populärsten Rennevents Europas geht der Deutsche Tourenwagen Cup in die Saison 2017. Wie in den vergangenen Jahren startet der DTC erneut im Rahmen des ADAC GT Masters und der TCR International Series, Rennwochenenden mit der Blancpain GT Series, der Truck-Europameisterschaft und der DTM ergänzen den Kalender 2017, der erstklassige Strecken in Deutschland und dessen Nachbarländern für die Fahrer bereithält.

In insgesamt 16 Sprintrennen an acht Rennwochenenden gehen die Fahrer im Deutschen Tourenwagen Cup 2017 auf Punktejagd. Zwei der acht Events werden auf aktuellen Formel 1-Strecken ausgetragen. Der Saisonauftakt wird in diesem Jahr erstmals im Autodromo di Monza im Rahmen der Blancpain GT Endurance Series ausgetragen. Dort gehen die DTC Piloten vom 21.-23. April auf die Strecke. Nach einer sechswöchigen Pause geht es ins belgische Zolder (02.-04.06.), wo auf dem dortigen Circuit im Rahmen der Blancpain GT Sprint Series die Rennen 3 und 4 stattfinden.

Ein weiterer Neuzugang im Kalender ist die Strecke im französischen Le Castellet. Das dritte Rennwochenende findet im Sommer vom 23.-25.06. auf dem Circuit Paul Ricard statt, erneut im Rahmen der Blancpain GT Endurance Series. Zur Saisonhalbzeit kehrt der DTC zurück auf bekanntes Terrain: Anfang Juli (07.-09.07.) wird in der Motorsport Arena Oschersleben zusammen mit der TCR International Series gefahren, bevor es an die niederländische Küste auf den Dünenkurs in Zandvoort (21.-23.07) im Rahmen des ADAC GT Masters geht.

Erneut mit dem ADAC GT Masters ist die DTC auch zu Gast auf dem Nürburgring (04.-06.08), wo die Saisonrennen 11 und 12 ausgetragen werden. Ein weiterer Neuzugang im Kalender ist das Autodrom von Most. Im Rahmen des populären Truck Grand Prix (01.-03.09.) tritt der DTC erstmals auf der tschechischen Strecke an.

Das Saisonfinale findet vom 22.-24. September auf der österreichischen Formel 1-Strecke statt. Die finalen Rennen der Saison 2017 werden auf dem Red Bull Ring im Rahmen der DTM ausgetragen.