Header

Infos  und  Foto - Berichte  2019   -----   Rundstrecken Challenge Nürburgring



Heinz-Josef Hilger
17.5.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

Logo SAB


 

Vorbericht RCN Lauf 3 »Preis der Schlossstadt Brühl« am 18. Mai 2019

Die Scuderia Augustusburg Brühl im ADAC richtet den dritten Lauf der RCN-Saison auf der 24h-Strecke des Nürburgrings (25,378 km) aus. Es kamen 171 Nennungen - 161 bei den 13 Runden Nordschleife plus GP-Kurs, 10 bei den 7 Runden (Light) - zusammen.

Der Zeitplan: Start erst um 14:30 Uhr auf der Start- und Zielgeraden des GP-Kurses. Die T13 wird nicht benutzt, Fahrerwechsel und Tanken findet in der GP-Boxengasse statt.

Das prognostizierte Wetter für Samstag: leichte Regenschauer werden für den Nachmittag angekündigt mit Temperaturen von 16°-17° C.



Heinz-Josef Hilger
30.4.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

Vorbericht RCN Lauf 2 »Um die Westfalen Trophy« am 4. Mai 2019

Der MSC Bork e.V. im ADAC richtet den zweiten Lauf der RCN-Saison auf der Nordschleife (20,793 km) aus. Es kamen 152 Nennungen - 144 bei den 15 Runden Nordschleife, 8 bei den 8 Runden (Light) - zusammen.

Der Zeitplan ist so wie immer, wenn es nur auf der Nordschleife zugeht: 11:40 Uhr Fahrerbesprechung und Start um 12:30 Uhr vor der Tribüne T13.

Das prognostizierte Wetter für Samstag sieht leider nicht so gut aus. Die Temperatur soll in der Nähe von 0°C liegen und es ist Regen angesagt.

Update am 4. Mai 2019:

Der Lauf 2 der RCN mußte abgesagt werden wegen Schnee auf der Rennstrecke.



Heinz-Josef Hilger
6.4.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

Bericht RCN Lauf 1 »Nordeifelpokal« am 6. April 2019

Bei trockenem Wetter wurde pünktlich um 12:30 Uhr die erste Veranstaltung der RCN vom Rennleiter gestartet. Veranstalter war dieses Mal der Motor Club Roetgen e.V. im ADAC. Leider mußte nach anderthalb Stunden die Leistungsprüfung mit 'Rot' unterbrochen werden, da es eine Ölspur von der Quiddelbacher Höhe bis Flugplatz mit mehreren Abflügen gab - alle ohne ernsthafte Personenschäden. Um 15 Uhr erfolgte der Neustart und die Veranstaltung konnte bis ca. 16:30 Uhr weitergeführt werden. Dann allerdings mußte wegen Mietende der Strecke wieder mit 'Rot' abgebrochen werden.

Da die Veranstaltung am Ende abgebrochen wurde, gibt es entsprechend dem Reglement keinen Gesamt- oder Gruppensieger, sondern nur Klassensieger.

Alle Klassensieger im Foto:



Frank Thönissen
5.4.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

GRUPPE-H-CUP 2019


 

Der GRUPPE-H-CUP 2019

Kurz vor Saisonbeginn 2019 habe ich das "GO" für den GRUPPE-H-CUP erhalten. Über den Newsletter werde ich Euch wie gewohnt auf dem Laufenden halten. Das aktuelle Reglement und das Einschreibe-Formular findet ihr anbei. Bitte lest alles genau durch! Bei Fragen dazu kommt einfach auf mich zu.

Aufgrund der zeitlichen Knappheit ist die Einschreibung zum 1. Lauf 2019 ausnahmsweise auch nach dem 1. Lauf möglich. Die jeweiligen Platzierungen werden in der Meisterschaft berücksichtigt.

Erneut der Hinweis: der GRUPPE-H-CUP ist eine Fahrzeug-Meisterschaft, keine Fahrer-Meisterschaft!

Aufkleber
Die neuen Sticker werden nicht zum 1. Lauf fertig sein, jedoch zum 2. Lauf 2019. Wenn Ihr die Sticker - je Auto 2 Stück - erhaltet: Seid so gut und klebt diese auch wirklich auf Euren Renner!

E-Mail-Verteiler
Bitte lasst mich wissen, wenn es Interessenten gibt, die auch auf den E-Mail-Verteiler möchten oder Ihr keinen News-Ticker mehr bekommen möchtet und ich die Adresse aus dem Verteiler nehmen soll.

Ich wünsche Euch eine erfolgreiche Saison 2019! Und hoffe nun auf zahlreiche Teilnehmer im »H-CUP« !

Mit motorsportlichem Gruß: Frank Thönissen (Organisation GRUPPE-H-CUP) | e-Mail: F555@gmx.de

Formular "Einschreibung" Gruppe H Cup 2019 (Excel-Datei) Gruppe H Cup Reglement 2019 (PDF-Datei)



Heinz-Josef Hilger
2.4.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

Wagenpassverlängerung

Die techn. Abnahme bietet sowohl Freitag als auch Samstag die Wagenpassverlängerung oder eine Grundabnahme an.


 

Vorbericht RCN Lauf 1 »Nordeifelpokal« am 6. April 2019

Veranstalter ist der Motor Club Roetgen e.V. im ADAC und es war schon abschätzbar: der Test- und Einstelltag am vergangenen Samstag war nicht so gut besucht bzw. genutzt und die Starterliste zum Lauf 1 zeigt 144 RC-Teilnehmerfahrzeuge und 10 Light-Fahrer. Andererseits ist unter den Bedingungen die Strecke relativ frei und die Fahrer können sich voll um ihre Fahrlinie kümmern. Auch wird es beim Tanken entspannt an der T13 zugehen.

Starke Klassen sind:

  • 18 Teiln. in der V4 => ist eine BMW-Klasse geworden, nur 325i bzw. 390L
  • 13 Teiln. in der H3
  • 10 Teiln. in der H4

Stärkste Gruppe ist die V mit insgesamt 44 Nennungen, die H folgt mit 37 Fahrzeugen.

#325

Schon bei dem Testtag der RCN anwesend war die Mercedes AMG GT4 [# 325] vom 10Q Racing Team, besetzt mit Sebastian Steibel und Michael Vogeltanz. Der Renner wurde in der Klasse RS8A genannt und hat gute Chancen zum Gesamtsieg.

Neu dabei ist das Team Max Kruse Racing mit einem VW Golf GTI TCR, der aber in der Klasse RS3A starten wird. Fahrer sind Carrie Schreiner und Peter Terting. In der Gruppe 'Cup2' kommen sechs BMW M240 zum Einsatz, in der neu eingeführte Klasse 'Cup3' stehen 3 Porsche Cayman GT4 Trophy by Manthey Racing in der Nennliste.

Bei den Light-Klassen gibt es eine Steigerung auf diesmal 10 Fahrzeuge, die die 8 Runden Nordschleife in Angriff nehmen möchten.

Wie wird das Wetter am Samstag auf der Nordschleife mit seinen 20.793 m sein? Angesagt ist eine trockene Strecke, allerdings wird es kühl sein - so um die 10°C.



Heinz-Josef Hilger
1.4.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

RCN Test- und Einstelltag am 30. März 2019

Der RCN (Rundstrecken Challenge Nürburgring) bot auch in diesem Jahr als Vorbereitungstag zum 'Aufgalopp' am kommenden Samstag einen Testtag an. Über 80 Teilnehmerfahrzeuge - nicht nur von der RCN - nutzten das schöne Frühlingswetter aus, um ihre Fahrzeuge optimal einzustellen.

#

Rolf Buchstaller war auch wieder im Einsatz:

#220

Ein neues Team und neuer »Premium-Partner« der RCN: 10Q RACING TEAM mit 3 Mercedes-AMG:

#325

Sorg Rennsport war auch mit mehreren Fahrzeugen vor Ort:

#314

ADRENALIN MOTORSPORT:

#4


RCN
20.2.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

RCN veröffentlicht die Jahresausschreibung zur Rundstrecken Challenge Nürburgring 2019

Die Rahmen-Ausschreibung für Rundstrecken-Serien im Automobilsport (Rundstrecken Challenge Nürburgring), Stand 19.02.2019 wurde mit der Genehmigung des DMSB auf der Webseite der RCN veröffentlicht. Es gibt einige Änderungen gegenüber der zuerst veröffentlichten Info-Ausschreibung, die noch ohne DMSB-Genehmigung war.

Die Jahresausschreibung besteht aus den Teilen 'Sportliches Reglement' für 7 Leistungsprüfungen "Rundstrecken Challenge" bzw. 7 Rundstrecken Challenge Light" (RC bzw. RC-Light)
und in dieser Saison 2 RCN Rennen (Rundstreckenrennen "Eau Rouge") in Spa Francorchamps und Rundstreckenrennen "Schwedenkreuz" Nürburgring
und dem Teil 'Technisches Reglement' (RC und RC-Light). Dort wird u.a. die Gruppe RS ausführlich beschrieben.

Es gibt auch Anlagen dazu (Kleberichtlinie für RC Teilnehmer und RC-Light Teilnehmer, Zeichnungen und das Reifenreglement bezüglich Hankook-Reifen.



Manthey Racing / H.J. Hilger
7.2.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

RCN offeriert eigene Cup-Klasse für »Porsche Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing« Fahrzeuge

Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing geht 2019 in die vierte Saison bei der VLN

Die »Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing« Fahrzeuge starten in einer eigenen Cup-Klasse im Rahmen der RCN Rundstrecken Challenge Nürburgring 2019. In der bevorstehenden Saison wird sowohl die bisherige Generation Porsche Cayman GT4 Clubsport (Typ 981) als auch das Nachfolgemodell Porsche 718 Cayman GT4 (Typ 982) des Clubsport-Renners startberechtigt sein.

Die Klasse Cup 3 (Porsche Cayman GT4) wird laut den Technischen Regularien der »Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing« fahren, mit der Ausnahme, dass Hankook Reifen bindend sind.

Porsche Cayman GT4 Clubsport (Typ 981) im RCN Rennen Schwedenkreuz


RCN / H.J. Hilger
4.2.2019

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

RCN veröffentlicht den Entwurf der 2019er Jahresausschreibung als »Info«

Schon im November hat der RCN zur ersten Information einen Flyer auf der ESSEN MOTOR SHOW verteilt, damit die Interessenten sich auf die Änderungen zur Saison 2019 einstellen können.
Jetzt wurde der Entwurf der Jahresausschreibung 2019 (Rahmen-Ausschreibung für Rundstrecken-Serien im Automobilsport, (Stand: 29.01.2019HWH)) auf der RCN-Homepage veröffentlicht.

Ein wichtiger Hinweis: es fehlt die Genehmigung des DMSB, deshalb kann es noch Änderungen oder Ergänzungen geben.

Die Änderungen gegenüber der Ausschreibung 2018 sind in roter Schrift, so daß es relativ leicht ist, sie zu identifizieren.

Die Jahresausschreibung beinhaltet - wie in den Vorjahren - den Teil 1 mit dem sportlichen Reglement für die Leistungsprüfung incl. der Light-Regelung und den Teil 2, dem technischen Reglement mit den techn. Bestimmungen der Gruppe 'RCN-Spezial'. Die techn.Bestimmungen der Gruppen F, H, VLN-Produktionswagen und der Cup-Klassen sind nicht enthalten, man findet sie aber im DMSB-Handbuch, der VLN-Ausschreibung, bei Opel, bei BMW und neu bei Manthey für den Cayman-Cup.



RCN / H.J. Hilger
2.12.2018

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

Logo Essen Motor Show


 

Die »Rundstrecken Challenge Nürburgring« ist dieses Jahr mit 2 Ständen auf der ESSEN MOTOR SHOW vertreten. Die GLP-Abteilung ist optisch etwas separat angeordnet. Interessenten der GLP oder RC können natürlich überall "ihre Fragen loswerden".

GLP:
Der Lauf am Bilster Berg wird eine Zweitagesveranstaltung mit je einem Turn samstags bzw. sonntags. Es werden auch 2 Gruppen gebildet, denn es dürfen ja nur eine begrenzte Anzahl Fahrzeuge gleichzeitig auf der Strecke sein.

RC:
Die H-Gruppe wird um mehrere Klassen erweitert. Die Hubräume oberhalb 2 Liter werden feiner unterteilt. H5=2,5l-3,0l | H6=3,0l-3,5l | H7=über 3,5l.
Neue Klasse: CUP3 = Porsche Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing.
Der Lauf in Spa soll hauptsächlich am Sonntag stattfinden, am Samstag geht es um Papier- und techn. Abnahme und Boxen einräumen. Angestebt wird, im Rennen ohne Tankstopps auszukommen. Dies bedeutet mehrere Turns - so wie 2005 und 2008 auch schon.

Das Nenngeld für die RCN-Läufe wird sich nicht oder nicht wesentlich verändern. Der Pflichtlauf wird noch festgelegt. Es wird bei den 9 Läufen (7 LP und 2 Rennen) zwei Streichresultate geben.

Ein Flyer mit wichtigen Informationen zur Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN) für die Saison 2019:

Flyer RCN 2019

Die »Rundstrecken Challenge Nürburgring« (RCN) auf der Messe Essen

Das PS-Festival ist erfolgreich gestartet: Über 130.000 Besucher sorgten am Preview Day und ersten Wochenende der Essen Motor Show für volle Gänge. Auch die beiden RCN-/GLP-Stände waren gut besucht.

RCN_Messestand_2018 RCN_Messestand_2018 RCN_Messestand_2018 RCN_Messestand_2018


RCN / H.J. Hilger
20.11.2018

Logo RC

RC Leistungsprüfung


 

=== I N F O S ===

- Bei 9 Veranstaltungen gibt es in der Jahreswertung zwei Streichresultate

- Test- und Einstelltag: von 9.00 bis 17.00 Uhr

RCN Veranstaltungen 2019 --- Die Termine

DatumRCN-Nr.Art der VeranstaltungStrecke
Sa. 30. MärzRCN 0Test- und EinstelltagNordschleife + GP-Kurzanbindung (VLN-Strecke)
Sa. 6. AprilRCN 1LeistungsPrüfungNordschleife
Sa. 4. MaiRCN 2LeistungsPrüfungNordschleife
Sa. 18. MaiRCN 3LeistungsPrüfung24h-Streckenvariante, beim ADAC 24h-Qualifikationsrennen
Do. 20. JuniRCN 4LeistungsPrüfungNordschleife, beim ADAC 24h-Rennen
Sa. 6. JuliRCN 5LeistungsPrüfungNordschleife
So. 4. AugustRCN 62 x 90-Minuten-RennenSpa-Francorchamps
Sa. 24. AugustRCN 7LeistungsPrüfungNordschleife
Sa. 21. SeptemberRCN 83h-RennenNordschleife + GP-Kurzanbindung (VLN-Strecke)
Sa. 5. OktoberRCN 9LeistungsPrüfungNordschleife

GLP Termine des kommenden Jahres:
1. Lauf 06.04.2019
2. Lauf 04.05.2019
3. Lauf 18.05.2019
4. Lauf 06.07.2019
5. Lauf 17./18.08.2019 (Bilster Berg)
6. Lauf 24.08.2019
7. Lauf 05.10.2019

Up